Get Active | Babies

 

Babies, die durch Get Active heranwachsen

 

2014-02-26 11.58.26Dragon Dreaming Österreich ist noch ganz frisch und entwickelt sich prächtig. Im Februar wurde die neue internationale Seite www.dragondreaming.org gestartet und ist auch schon recht lebendig. Anfang März wurde auch die österreichische Sektion gestartet www.dragondreaming.org/at bzw. www.dragondreaming.at.

Letztes Jahr hat Get Active als Träger-Organisation in lokaler und internationaler Zusammenarbeit das 1. int. Trainermeeting, das 2. int. Confestival und den Kickoff-Prozess der int. Dragon Dreaming Empty Centred Organization in Österreich veranstaltet. Wir feiern!

 

DSCN3595Die Zukunftsbibliothek Wien entwickelt sich langsam, aber stetig.
Aktuelle Highlights: Beinahe alle Bücher sind dank der auf dem Foto abgebildeten Personen mit Buchrücken-Etiketten und Barcodes versehen. Danke! Der Online-Katalog mit den ersten 1500 Büchern sollte bis Mitte April funktionsfähig sein. Die Bibliothek des Ökodorf-Projektes Keimblatt Ökodorf mit etwa 2000 Büchern wurde ebenfalls Ende Februar an die Zukunftsbibliothek übergeben. Das Projekt „Zukunftsbibliothek“ der Global Marshallplan Initiative Wien wurde ebenfalls an die Zukunftsbibliothek Wien übergeben.

Aktuell suchen wir gemeinsam mit anderen Initiativen in Kooperation mit Otelo, dem offenen Technologielabor (vom 3D-Drucker bis zum Kostnixladen) nach einem gemeinsamen Standort in Wien. Es bleibt spannend!

fotolinie-150x150__Wie schon im letzten Jahr engagiert sich Get Active für die Tiefenökologie in Österreich. Von 3. – 5. April 2014 wird die 2. Open Space Tagung Tiefenökologie stattfinden. Für die Umsetzung der Tagung stellt Get Active den organisatorischen Rahmen. Alle Informationen und Anmeldung dazu auf www.tiefenoekologie.at. Ebenso gibt es von Herbst 2014 bis Herbst 2015 mit Supervisions-Zeit bis 2016, den 1. Grundlehrgang Tiefenökologie. Get Active veranstaltet den Lehrgang in Kooperation mit dem inhaltlichen Leiter Mag. Andreas Schelakovsky. Nähere Informationen ab Mitte April auf www.tiefenoekologie.at

 

2014-03-07 14.47.49Mapping the Alternative Economy ist eine internationale Kooperation von Organisationen, denen die Entwicklung einer ganzheitlichen, ressourcenschonenden Wirtschaft am Herzen liegt, die auf anderen Formen der Produktion, Konsumation, Finanzierung, und offenem Austausch beruht. Get Active ist seit dem Kick Off Anfang März in München aktiv dabei. Josef, gemeinsam mit Michael Maier Open Streetmap Graz, Ira Mollay Mutmacherei, und Michael Vessely, OnYourWay durfte als Moderationsteam durch den Entwicklungstag führen. Wir wurden hoch gelobt ; )

Seit dem Treffen sind etwa 2 Wochen vergangen, und es brummt. Wir arbeiten u.a. mit Trello, die Liv.io Crew hat uns mit allmende.io eine Kommunikationsumgebung geschaffen. Wir werden beim Open Knowledge Fest, beim Dragon Dreaming Confestival und bei der Global Ecovillage Network Conference, und beim Ouishare Fest vertreten sein, um weiter zu entwickeln.

Danke an Brigitte Kratzwald www.commons.at und Silke Helfrich commonsblog.wordpress.com für die Initiative und an die Anstiftung & Ertomis für die Veranstaltung des Kick Off.

Ouishare Last but not least: Wir wollen das europäische Collaborative Economy Netzwerk Ouishare nach Österreich bringen. Ouishare ist schon seit Mitte 2013 auf unserem Radar.

Nun mit dem Treffen „mapping alternative economy“ ist daraus mit Francesca Pick Global Connector, Thomas Dönnebrink Germany Connector / Berlin, sowie David Weingartner Germany Connector / Munich, ein konkreter Kontakt und nächste Schritte geworden.

 

Wer´s bis hierher geschafft hat,
schreibt uns doch ; )

Newsletter abonnieren

Abonniere den Get-Active Newsletter

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.